Mit dem Traktor zur Demo

„Wohin mit dem Atommüll?“ – in Österreich war das schon vor Inbetriebnahme des AKW Zwentendorf ein großes Thema und für den Ausgang der Volksabstimmung sehr wichtig.

Besonders die Waldviertler Bauern – dort waren mehrere Standorte im Gespräch – machten sich gegen Zwentendorf stark, denn: „Wenn ein Bauer einen Saustall baut, dann muss er auch wissen, wo er den Mist hintut!“

Und so stiegen die Menschen im Waldviertel auf die Barrikaden – und die Traktoren.

Demonstration "Nie Atommüll nach Allentsteig", Foto: Friedrich Witzany

Viele Länder mit aktiven Atomkraftwerken beschäftigen sich bis heute nicht mit der Frage nach der Lagerung des Atommülls.

Wie es um die Atommüllfrage heute steht? Mehr dazu in der Ausstellung!

Advertisements