Film ATOMLOS DURCH DIE MACHT

Filmdokumentation von Markus Kaiser-Mühlecker über Entstehen und Wachsen der österreichischen Antiatom-Bewegung. Eine filmische Collage auf den Spuren der österreichischen Antiatom-Bewegung, die mit dem Zwentendorf-Widerstand ihren Ursprung genommen hat.

atomstopp_atomkraftrei leben! hat diesen Dokumentarfilm anlässlich dem 40. Jahrestag der Volkabstimmung über die Inbetriebnahme des AKW Zwentendorf initiiert.
Die Doku beschränkt sich nicht nur auf Erinnerungen, sondern erklärt auch den Einfluss der damaligen Entscheidung auf Gegenwart und Zukunft. ATOMLOS DURCH DIE MACHT bietet Rückblick und Einblick, zeigt auf, wie wichtig es war und immer noch ist, sich für eine enkeltaugliche Energiezukunft einzusetzen.

Termine

30.4.2019 – Premiere: „Crossing Europe Filmfestival“, Linz
22.8.2019 – Festival „Der neue Heimatfilm“, Freistadt
10.9.2019 – Starmovie, Ried i. I.
24.9.2019 – Tabakfabrik „Tage des Ungehorsams“, Linz
30.9.2019 – Wissensturm, Linz
16.10.2019 – City Kino, Steyr
7.11.2019 – Stadtkino, Horn
Anfang November, tba – Filmfestival, Radstadt

Weitere Informationen:

Werbeanzeigen