Sieben Atomkraftwerke für Österreich

Was selbst viele Österreicherinnen und Österreicher nicht wissen: In den 70er-Jahren waren – neben dem Atomkraftwerk am Standort Zwentendorf – insgesamt sieben Kernkraftwerke in Österreich geplant.

Während das AKW Zwentendorf nur noch einen Knopfdruck von der Inbetriebnahme entfernt war, wurde auch am zweiten AKW-Standort in Sankt Pantaleon, 30 Kilometer von Linz, schon alles für den Bau vorbereitet. Und die Vorbereitungen liefen auch trotz hartnäckiger Proteste der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher weiter.

Demonstration in St. Pantaleon, Foto: Friedrich Witzany

Was handgeschriebene Listen und ein gefällter Mast damit zu tun haben?
Das und mehr erfahren Sie von 5. Oktober bis 5. November in der Ausstellung „Zwentendorf.40 – Widerstand für die Zukunft“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s